Gestern wurde der Preis des Fördervereins am Forschungszentrum Borstel vergeben.Gleich zwei Borsteler Nachwuchswissenschaftlerinnen konnten sich in diesem Jahr über den mit 500 Euro dotierten Preis freuen: Lisa Lübbe erhielt eine Auszeichnung für Ihre Masterarbeit mit dem Titel "Changes in IgA responsive microbiota upon antibiotic treatment", die sie in der Forschungsgruppe Zelluläre Mikrobiologie von Prof. Ulrich Schaible verfasste. Johanna Christina Ehlers aus der Forschungsgruppe Experimentelle Pneumologie von Prof. Heinz Fehrenbach wurde für Ihre Promotionsarbeit mit dem Titel "Ein Air-Liquid Interface Zellkulturmodell zur Untersuchung der frühen Antwort humaner Bronchialepithelzellen auf Auslöser einer Asthma Exazerbation" ausgezeichnet.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und wünschen alles Gute für den weiteren beruflichen Werdegang!