Press Releases 2023

Nachwuchsförderung: Lions unterstützen das Schullabor am FZB

Lions

Den Nachwuchs für Naturwissenschaften begeistern - das ist das Anliegen des Schullabors am Forschungszentrum Borstel. Bereits seit 2002 haben Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klasse in den Labors der Forschungszentrums die Möglichkeit, selber zu experimentieren und Gelerntes praktisch zu begreifen.

>

Welttuberkulosetag 2017: Gemeinsam gegen Tuberkulose

Tuberkulose

Am 24. März 1882 beschrieb Robert Koch erstmals den Tuberkulose-Erreger Mycobacterium tuberculosis. Genau 100 Jahre später erklärte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den 24. März zum Welttuberkulosetag, um gezielt auf diese Krankheit hinzuweisen und in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

>

Kampf gegen Tuberkulose

Tuberkulose

Vor 3 Wochen war die Reporterin Ricarda Thurow Hartmann und ihr Team zu Besuch am Forschungszentrum Borstel, um für RTLNord einen Bericht zum Thema Tuberkulose zu drehen.

>

Forschungslabor in Namibia eingeweiht

UNAM - School of Medicine
UNAM - School of Medicine

Koloniale Vergangenheit, tolle Landschaften und wilde Tiere, so kennen die meisten Deutschen Namibia. Dass dieses Land auch an 5. Stelle aller Länder mit den höchsten Raten der Infektionskrankheit Tuberkulose steht, weiß kaum jemand.

>

Gefahr in Verzug: Linden am Forschungszentrum Borstel müssen gefällt werden

FZB Lindenallee

Aufgrund eines Pilzbefalls müssen einige Linden am Forschungszentrum Borstel gefällt werden. Trotz jahrelanger Pflege und Schnittmaßnahmen an den denkmalgeschützten Bäumen ist die Holzsubstanz so gering, dass die Bruch- und Standfestigkeit nicht mehr gewährleistet werden kann. Aufgrund akuter Umsturzgefahr und der damit verbundenen Gefahr für Mitarbeiter und Besucher des Forschungszentrums und der umliegenden Gebäude müssen nun sofortige Maßnahmen eingeleitet werden und die am stärksten betroffenen Bäume am Rondell vor dem Herrenhaus entfernt werden.

>