NDI³

Eine jährliche Konferenz, die von Doktoranden der BBRS veranstaltet wird

Nach dem großen Erfolg der NDI3-Konferenz im Forschungszentrum Borstel im Jahr 2023 freuen wir uns, Wissenschaftler auf dem Gebiet der Immunologie und Infektionsbiologie zur Teilnahme an der nächsten NDI3-Konferenz einzuladen, die am 11. November 2024 stattfinden wird.

Die NDI3 (New Developments in Immunology, Inflammation and Infection) ist eine wissenschaftliche Konferenz, die für neue Entwicklungen in der Immunologie, Entzündung und Infektion steht und auf eine 45-jährige Geschichte zurückblicken kann. Sie wird von motivierten Doktoranden im zweiten Jahr der Borstel Biomedical Research School (BBRS) organisiert, um ehrgeizige Wissenschaftler zusammenzubringen, Forschungsergebnisse zu teilen und anregende Diskussionen zu führen. Die Konferenz richtet sich an Wissenschaftler aller Fachrichtungen und Ebenen, die sich für Immunologie, Entzündungs- und Infektionsbiologie interessieren. Diese Themen werden in einem ansprechenden Programm kombiniert, das Präsentationen von internationalen Hauptrednern, verschiedenste interessante Vorträge, eine Postersitzung und Treffen mit Unternehmen umfasst. Abgerundet wird das breit gefächerte wissenschaftliche Programm durch ein großartiges Abendessen und viele Gelegenheiten zum Networking. Es ist eine großartige Chance, um mit Ihren Kollegen in Kontakt zu treten, Ideen auszutauschen und dauerhafte Beziehungen aufzubauen.

Weitere Informationen zu unserem Programm, zur Anmeldung und zu den hochkarätigen Hauptrednern dieses Jahres werden in Kürze veröffentlicht, halten Sie sich also auf dem Laufenden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstaltungsort: Herrenhaus, Forschungszentrum Borstel, Parkallee 1, 23845 Borstel (Sülfeld), Deutschland

Für mehr Informationen besuchen sie gerne die NDI³ Website.

 

Treff' das NDI3 Organisations-Team 2024

Das diesjährige Organisationsteam besteht aus Wiebke Gauda, Kai Guo, Annemarie Hintz-Rüter, Liisa Knipp, Afsaneh Mehrpouyan, Janina Nandy and Simon Pennuttis.

Wir sind alle Doktoranden und hoch motiviert, eine Konferenz in einer produktiven, einladenden Atmosphäre zu veranstalten, bei der alle Teilnehmer die aktuellsten Informationen über die Fortschritte in einem breiten Spektrum auf dem Gebiet der Immunologie, Entzündungs- und Infektionsbiologie erhalten können.